Freitag, 3. November 2017

[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen 03 - Mary E. Pearson

Titel: Die Gabe der Auserwählten
Autor: Mary E. Pearson
Originaltitel: The Beauty of Darkness
Seiten: 352
Verlag: ONE Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2017
Buchreihe: ja





 


Inhalt 
Lia und Rafe machen sich auf den Weg nach Dalbreck. Je weiter ihre Reise voranschreitet, desto stärker macht sich Lias innere Stimme bemerkbar, sich nach Morrighan zu begeben und ihr Volk vor einem drohenden Krieg zu warnen.
Doch so einfach lässt Rafe sie nicht ziehen. Lia muss sich ihrer bisher größten Herausforderung stellen.    

Eigene Meinung

"Die Gabe der Auserwählten" ist leider ein typischer Zwischenband. Es passiert nicht viel außer, dass die Figuren von A nach B reisen. Der Fokus ist auf die Entwicklung der Beziehungen untereinander gelegt, dennoch war es mir etwas zu wenig, um nicht schon zu sagen "lahm".
Auch erfahren wir nichts neues über die Gabe im Gegenteil, sie kommt kaum vor, was ich sehr schade fand, da sie doch der Grund für den ganzen Schlamassel ist.

Der Schreibstil ist wie immer toll und man verliert sich schnell in Lias Welt. Obwohl nicht viel passiert, wurde es trotzdem nicht langweilig. Aber für einen "vollständigen" dritten Teil war es mir zu wenig.

Außerdem bin ich maßlos enttäuscht darüber, dass der Verlag den finalen Band in zwei Teile gesplittet hat! Genauso gut hätte man einfach bei einem letzten Band bleiben können - so habe ich nichts Halbes und nichts Ganzes. Fast zwanzig Euro für 350 Seiten auf denen fast nur belangloses Blabla steht... das hätte man sich sparen können.          

Fazit

Nun hoffe ich allerdings, dass das Tempo im zweiten Teil von Band drei erheblich angezogen wird. Denn sonst sehe ich schwarz dafür, dass die Geschichte vernünftig zu Ende geführt wird.


3/5 Sterne

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Bei mir ist das Buch vergangene Woche auch endlich eingezogen und ich bin schon gespannt auf die Geschichte. Meiner Meinung nach hätte man den finalen Band allerdings nicht unbedingt splitten müssen, denn das Buch ist doch eher dünn wenn man es mit den anderen Bänden vergleicht :/

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Da bin ich ganz deiner Meinung! Finde das echt unverschämt... pure Geldmacherei :(

      LG

      Löschen
    2. Hoffentlich entschädigt uns dann ein grandioses Finale für das Geld, das wir bereits in die Reihe investiert haben *lach*

      Löschen